Neugeborenen Fotos mit dem kleinen Oskar

Für authentische Newborn Fotos besuche ich junge Familien am liebsten Zuhause und fotografiere Sie mit ihrem Baby ganz natürlich, ohne viele kitschige Accessoires. 

Es ist eine ganz besondere Zeit, die so viele schöne und innige Momente hergibt. Bei Neugeborenen-Fotos setze ich auf Natürlichkeit und arbeite mit dem Einsatz von Tageslicht. So entstehen tolle Lifestyle Babyfotos, die sich vom Look her unterscheiden zu den klassischen Babyfotos, die in einem Fotostudio entstehen. 

Ich freue mich immer, wenn Eltern Lust haben, mit auf den Fotos zu sein. Gerade für die Mamas ist es so kurz nach der Geburt oft eine kleine Überwindung. Nach der Schwangerschaft und nach der Geburt fühlen sich viele Frauen noch nicht fotobereit.  Doch ich rate meinen Kundinnen immer sich von dieser Sorge zu befreien. Sie selbst werden so viele Fotos von ihrem Baby machen, und die Zeit vergeht schnell. Es wäre schade, wenn Sie später feststellen, dass es gar keine Bilder von Ihnen als Familie, oder von ihnen als Mutter und dem Baby gibt. 

Daher mein Rat an alle jungen Mamis. Nehmen sie sich die Zeit, gehen sie am besten vor dem Fotoshoot noch einmal zum Frisör, gönnen sie sich die kleine Auszeit. Dann fühlen sie sich wohl während des Fotoshootings und wenn sie sich gut fühlen, werden die Familienportraits noch besser.


Familienportraits voller Glück und Freude

Das Glück einer jungen Familie in Bildern festzuhalten, die Euphorie, Lebensfreude und Begeisterung über das neue Wesen, das eigene Kind, ist das besondere an meiner Arbeit als Babyfotografin und macht mir zudem unglaublich viel Spaß!  

Nichts ist so aufregend wie die ersten Wochen und Monate mit dem erstgeborenen Kind. Sich als Eltern in die neue Rolle einzufinden, dass neue Leben kennenzulernen, all das ist eine sehr emotionale Zeit - auch wenn sie sehr viel Arbeit mit sich bringt. ;-)

Wir haben für die Babyfotos einen tollen, sonnigen Tag erwischt und die gesamte Familie war bestens gelaunt während des Babyfotoshoots. Alle hatten sich für die Babyfotos helle Kleidung ausgewählt, so das die Fotos die Möglichkeit hatten, einen zarten Look zu bekommen. Für mich ist immer wieder ein wahres Erlebnis, dass junge Glück einer Familie in Bildern einzufangen. 


Babyfotos von der kleinen Marie-Louise

Oft werde ich von Eltern gefragt, wann denn die beste Zeit für schöne Babyfotos ist. Meine Antwort ist dann immer, dass es keine Zeit gibt, die sich weniger oder mehr gut zum fotografieren eignet. Ich fotografiere Babys in jedem altern sehr gerne und versuche immer, eine schöne Reportage des aktuellen Zeitabschnittes einzufangen. 

Die kleine Marie-Louise, die ich für die Babyportraits in Hamburg Wedel besuchen durfte, war schon einige Wochen alt und unglaublich gut gelaunt und niedlich. Mit einer deutschen Mama und einem asiatischen Papa ist sie eine tolle Mischung Mensch geworden. 

Zuhause, im Lichtdurchfluteten Wohnzimmer, haben wir unser kleines Fotostudio aufgeschlagen und viele schöne Babyfotos realisiert. Jede Zeit ist besonders, und es lohnt sich immer so viele Bilder wie möglich im ersten Lebensjahr mit Baby festzuhalten, denn die Babys verändern sich so schnell. Es brauch nur eine weitere Woche vergehen, und die Gesichtszüge haben sich bei den Babys schon wieder weiterentwickelt. 

Daher machen Sie selbst auch ohne Fotografen so viele Fotos wie möglich von den verschiedenen Lebensphasen. Aber vergessen Sie nicht die Fotos einmal im Jahr in einem schönes Alben zu layouten. Es gibt nichts schlimmeres als Festplatten voller Bilddaten, die sich niemand anschauen kann. 

Using Format